http://www.altwis.ch/de/uebersichtbildung/schulen/?action=showschule&schule_id=2533
22.01.2018 17:20:52


Förderangebote

  
 
Integrative Förderung
Die Integrative Förderung (IF) ist ein internes Unterstützungsangebot der Schule Altwis. Es unterstützt die Lehrpersonen, Kinder und Eltern, wenn Schulschwierigkeiten auftreten. Die Integrative Förderung (IF) ermöglicht uns, Kinder in ihrer Stammklasse zu belassen, die die Lernziele der Klasse in einzelnen Fächern nur mit Mühe oder nicht mehr zu erreichen vermögen.

Ansprechpersonen für Eltern ist in erster Linie die jeweilige Klassenlehrperson. Sie wird bei Unterstützungsbedarf die Schulische Heilpädagogin zur Beratung beiziehen.

Die Integrative Schulung setzt die Beteiligung der Eltern voraus.

Weitere Auskünfte erteilt die Schulleitung unter Tel. 041 917 47 00.


Begabtenförderung
Um die speziellen Begabungen der einzelnen Lernenden besser fördern zu können, verfügt die Schule Altwis über ein Begabungsförderungskonzept und betreibt Begabtenförderung. Wesentlicher Bestandteil unserer Begabtenföderung ist eine jährliche Freiarbeit, die wir mit allen Kindern der Primarschule durchführen. Deren Erstellung wird von zwei Lehrpersonen begleitet.

Das "octopus", ein regionales Begabungsförderungs-Angebot in Hitzkirch wurde auf Ende Schuljahr 2010/11 mangels Nachfrage eingestellt.

Wenn Sie das Angebot der Begabtenförderung für Ihr Kind interessiert, kontaktieren Sie bitte die Klassenlehrperson.


Deutsch als Zweitsprache
Fremdsprachige Kinder unterstützt die Schule Altwis nach Bedarf mit zusätzlichem Unterricht in Deutsch als Zweitsprache (DaZ).

Ansprechperson ist die Klassenlehrerin des Kindes.
zur Übersicht