http://www.altwis.ch/de/uebersichtbildung/chronik/welcome.php?action=showinfo&info_id=3312
17.10.2018 14:01:36


vorhergehender Schritt

Chronik Schuljahr 2009 / 2010

Externe Evaluation
Zum ersten Mal wurde unsere Schule am 17. und 18. Mai extern evaluiert. Zuvor wurden alle Gruppen, Eltern, Kinder, Lehrpersonen und Behörden mittels Fragebogen spezifisch befragt. An den beiden Tagen war ein Evaluationsteam vor Ort, besuchte den Unterricht fast aller Lehrpersonen und führte viele Gespräche und Interviews durch. Nun warten wir gespannt auf die Ergebnisse, den Bericht und die Entwicklungsempfehlungen, an denen wir unsere Schul- und Unterrichtsentwicklung ausrichten werden. Allen Eltern, die sich aktiv am Unternehmen beteiligt haben, danken wir an dieser Stelle herzlich für die wertvollen Rückmeldungen.

Tag der Volksschule
Am 18. März war im Kanton Luzern Tag der aufgeschlossenen Volksschule. Wir nutzten diesen Anlass, unsere Schule zu zeigen. Dazu veranstalteten wir drei offizielle Besuchstage für Eltern und Angehörige. Das Lehrerzimmer diente in dieser Zeit als Kaffeestube. Die Schülerinnen und Schüler stellten auf Plakaten, die in den Gängen ausgehängt wurden, dar, was an unserer Schule so besonders ist: Eben all die Anlässe, die in dieser Rubrik beschrieben sind. Mit einem Ballonwettbewerb schlossen wir die Besuchstage und den Tag der aufgeschlossenen Volksschule ab.

Am 5. Februar vormittags fand unsere beliebte Schulfasnacht statt. Alle Schüler und Schülerinnen, wie auch alle Lehrpersonen kamen verkleidet in die Schule. Zuerst ging es darum, herauszufinden, hinter welcher Maske sich wer versteckt - ein spannendes Spiel für Gross und Klein. Anschliessend gab es Spiele in der Turnhalle, bevor alle zum Dorfumzug aufbrachen, begleitet von einer kleinen, aber echten Guggemusig. Selbstverständlich fehlte auch eine fasnächtliche Zwischenverpflegung nicht.

Unsere besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeier fand am ab 22. Dezember abends statt. Nach besinnlichem Beginn im Schulhaus mit unserem täglichen Adventritual wanderten wir in den Wald, feierten, sangen, hörten Gedichte, assen feinen Lebkuchen mit Rahm und tranken Tee. Nach der Rückkehr schlossen wir die Weihnachtsfeier mit dem letzten Türchen am Adventkalender ab.

Am Freitag, 11. Dezember fand um 07.00 Uhr die freiwillige Roratefeier in der Turnhalle statt. Anschliessend gab es warme Milch und ein Mutschli. Erfreulicherweise waren viele Mütter und auch ältere Menschen dabei.

Adventritual
Zu Beginn jedes Schultages im Advent trafen sich alle Kinder im Schulhausgang zu einer kurzen Adventfeier. Alle Kinder waren einmal an der Reihe, ein Kalendertürchen zu öffnen. Die 5. und 6. Klässler oder eine Lehrperson lasen eine passende Geschichte vor.

Adventkränze
In der Woche vor dem 1. Advent stellten die 5. und 6.-Klässler mit Herrn Wandeler die bestellten Adventskränze her. Einige Mütter und weitere Helferinnen standen uns zur Seite.
Herzlichen Dank allen, die uns unterstützt haben.

Die Herbswanderung führte uns am 8. September als Sternmarsch durch den Wald bis zur Aescher Waldhütte. Dort trafen sich alle. Wir verpflegten uns, brätelten am Feuer, spielten mit Wasser und Stecken, bis es auf andern Wegen zurück in die Schule ging. Ein vergnüglicher Tag ging schnell vorbei.

Am Montag, 17. August 2009, begann eine neue Epoche der Schule Altwis. Die Schule umfasst neu eine Eingangsstufe und das ganze Spektrum der Primarstufe, nachdem die Gemeinden Altwis und Mosen nach der Fusion von Mosen mit Hitzkirch ihre Kooperation im Schulangebot der Primarstufe aufgeben mussten. Unser Schuljahr 2009/10 wird geprägt sein vom Aufbau der Eingangsstufe und vom friedlichen Zusammenleben und Miteinander von rund 65 Kindern zwischen 5 und 13 Jahren auf verhältnismässig engem Raum.

Lehrerschaft und Schulleitung freuen sich, unter einem Dach vereint eine "ganze" Schule entwickeln und leben zu dürfen.

Gerne verweisen wir Sie auf das interne Fotoalbum, um die begleitenden Bilder zu dieser Chronik anzusehen.

Toll verkleidete Kindern feiern Schulfasnacht
Herrlich verkleidete Schülerinnen und Schüler feiern Schulfasnacht

zur Übersicht