http://www.altwis.ch/de/tourismus/sehenswuerdigkeiten/welcome.php
23.07.2018 08:10:50


Altes Schulhaus - Schlichter Schulbau der sogenannt ersten Generation Altes Schulhaus  Schlichter Schulbau der sogenannt ersten Generation. Gehört zu den seltenen erhaltenen Vertretern der ersten
Schulbauten im Kanton Luzern. Als erstes Schulhaus der Gemeinde Altwis von hoher ortsgeschichtlicher Bedeutung
und nimmt durch seine Lage im Ortsbild eine wichtige Stellung ein.
Andachtskapelle eingebettet in das Dorfbild von Altwis Andachtskapelle  Schlichte Andachtskapelle mit hoher lokalgeschichtlicher Bedeutung, einziger Sakralbau der Gemeinde Altwis.
Schlanker Bildstock aus Muschelkalk mit Holzfigur in Bildstocknische Bildstock St. Wendelin  Stattlicher Bildstock mit qualitätvoller Holzfigur aus dem 19. Jahrhundert. Wichtiges Element der Sakrallandschaft im
unteren Seetal und Zeugnis der Volksfrömmigkeit.
Polygoner Betonbrunnen mit Pferderelief Brunnen Lindenplatz  Als Dorfbrunnen von lokalgeschichtlicher Bedeutung. Markiert das dörfliche Zentrum der Kleingemeinde.
Verkehrshistorisch bedeudender Kilometerstein aus Kalkstein Kilometerstein  Einer von insgesamt 22 Kilometersteinen, die sich im Kanton Luzern erhalten haben. Verkehrshistorisch
bedeutsames Kleinobjekt.
Wegkreuz an der alten Landstrasse, aus Granit geschaffen Wegkreuz Alte Landstrasse  An historischem Verkehrsweg stehendes Wegkreuz, traditioneller Standort mit Vorgängerkreuz. Wichtiges Element
der Sakrallandschaft im unteren Seetal und Zeichen der Volksfrömmigkeit.
Wegkreuz aus Sandstein auf dem Käsereiplatz Wegkreuz beim Käsereiplatz  Schlichtes Wegkreuz aus Sandstein. Teil der Sakrallandschaft im unteren Seetal und Zeugnis der Volksfrömmigkeit.