Willkommen auf der Website der Gemeinde Altwis



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Altwis

Die Kirche bleibt im Dorf



Ansicht der Kapelle Altwis von Osten
Seit Beginn des letzten Jahrhunderts steht im Vorderdorf der Gemeinde Altwis eine Kapelle. Sie ist der Heiligen Familie und dem heiligen Wendelin geweiht. Im Jahre 1980 wurde die Kapelle umfassend renoviert. Die Malereien auf den beiden Seitenfenstern im Chor erinnern an den Missionsbischof Anastasius Hartmann (1803-1866), Bürger von Altwis.
Seit Beginn wurde die Kapelle durch den jeweiligen Gemeinderat betreut. Durch all die Jahre pflegten verschiedene Sakristane, heute eine Sakristanin, die Kapelle gewissenhaft innen und aussen.

Eine Arbeitsgruppe aus Altwis erarbeitete im Herbst 2014 ein Konzept, die Kapelle in eine kirchliche Stiftung mit dem Namen «Kapellenstiftung Altwis» zu überführen. Die Stimmberechtigten stimmten diesem Vorhaben an der Gemeindeversammlung vom 26. November 2014 ohne Gegenstimme zu. Damit wird die Kapelle nicht mehr von der Gemeinde, sondern von der Kapellenstiftung betreut.

An der gleichen Versammlung wurde der Stiftungsrat gewählt, der wie folgt zusammengesetzt ist:
Margrith Eberli, Sakristanin, Elisabeth Etter, Josef Hartmann-Kathriner, Stefan Schmitz, Pfarreileiter, Hitzkirch und Pius Egli, der die Stiftung präsidiert.

Da die Stiftung keine Mitglieder kennt, wurde am 11. November 2014 der Verein «Freunde der Kapelle Altwis» gegründet.
Vorstand: Pius Egli, Präsident, Herbert Eberli, Kassier und Theres Kramis, Aktuarin
Der Verein setzt sich das Ziel, die Kapellenstiftung Altwis durch verschiedene Aktivitäten finanziell, ideell und spirituell zu unterstützen.

Zusätzlich soll er die Erinnerung an den Bischof Anastasius Hartmann, Bürger von Altwis und Missionsbischof des Kapuzinerordens pflegen. Der Verein «Freunde der Kapelle Altwis» und die Kapellenstiftung streben eine enge Zusammenarbeit an.

Mit einer Mitgliedschaft bei den «Freunden der Kapelle Altwis» können alle natürlichen und juristischen Personen diese Tätigkeiten direkt unterstützen. Sie erhalten zudem über die jährliche Mitgliederversammlung ein direktes Mitspracherecht über die Aktivitäten des Vereins.

Wir freuen uns, wenn Sie Mitglied des Vereins «Freunde der Kapelle Altwis» werden und damit Ihr Interesse an unserer Kapelle bekunden.